Mit Regionalgeld mit finanziert - Solardächer

Im Rahmen des regionalen Wirtschaftens ist die dezentrale Erzeugung von Energie ein wichtiger Bestandteil. In den letzten Jahren ist eine enge Verbindung zwischen der Errichtung und dem Betrieb von Solaranlagen und Regionalgeld entstanden.

Quelle: Zschopautaler
Für die Errichtung von Anlagen der dezentralen Energieversorgung sind Investitionen erforderlich, die gemeinschaftlich aus der Region kommen können. So wurden u.a. Kredite für eine solche Investition aus dem Netzwerk der Regiogeldnutzer gewährt. Die RegioStar eG investierte in eine Solarstromanlage auf dem Rottmayr-Gymnasium in Laufen. Mit Zschopautaler wurden Solardächer mit Regionalgeld gekauft und montiert. Die erste Bürgersolarstromanlage in Magdeburg wurde teilweise mit Regio's bezahlt und die Einlagevergütung wird an einige Nutzer in Regiogeld ausgezahlt.
Voraussetzung für ein solches Projekt ist immer, dass Hersteller, Planer oder Montageunternehmen auch Akzeptanzpartner von Regiogeld werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen