Aufwandsentschädigung von Stadträten in Regio's gewandelt

Wie der "Donaukurier" aus Pfaffenhofen am 05.02.2015 berichtet, hat die Wählergruppe "Gemeinsam für Gemeinwohl" die Aufwandsentschädigung ihres Stadtrates für 2014 in das Regionalgeld "Hallertauer" gewechselt. Das Regionalgeld mit einem Wert von 2.000 Euro wurde an drei Projekte verteilt.
zum Artikel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen