Vereinsgründung mit Hilfe von Regiogeld

In Güsen in Sachsen-Anhalt konnte die Gründung eines Fördervereins der Feuerwehr mit Regionalgeld unterstützt werden. Über Euro's zur Finanzierung der Vereinsgründung verfügte die Interessengruppe der örtlichen Feuerwehr nicht. Durch den Regio in Mitteldeutschland wurde ein zinsfreier Mikrokredit in Regionalgeld gewährt, womit die Gründungskosten finanziert wurden. Um den Regiogeld Mikrokredit zurück zuzahlen, nimmt der Verein  Spenden in Regiogeld an und hat Besuchern des örtlichen Frühlingsfestes Bratwürste gegen Regionalgeld verkauft. Die Nutzer des Regio's freuten sich über das Angebot, besuchten das Frühlingsfest und zahlten mit ihrem eigenen Geld. Auch die nächsten Aktivitäten des neugegründeten Feuerwehrvereins wird die Akzeptanz von Regionalgeld umfassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen